LRS-Kurse und Rechtschreibtraining

2.3_LRS_kurse

Der übliche LRS-Kurs in den Ferien – etwas dazulernen und ein gutes Gewissen haben! Dabei macht die Kombination aus lerntherapeutischem Lese- und Schreibtraining mit kreativen Lernmethoden und zeichnerischen Elementen wie immer auch noch Spaß!

An einem bis drei Tagen werden wesentliche Übungen aus dem LRS-Bereich mit einem Methodentraining verknüpft.  Dabei werden auditive Wahrnehmung und Verarbeitung des visuellen Speichers  genauso miteinbezogen wie reine Merkregeln. Insbesondere Bewegungsübungen bieten einen alternativen Ansatz zum Üben der Rechtschreibung. Die Kleingruppe von ca. acht Schülern ermöglicht ein intensives Arbeiten.

Die Kursinhalte sind unabhängig von vorigen LRS-
Kursen, daher können sowohl Neueinsteiger als auch Wiederholungstäter mitmachen!

Einstimmung auf Schule am Ende der Ferien:

  • grundsätzliches LRS-Training mit einem wechselnden  Schwerpunkt ;
  • Rechtschreibtraining mit Zusammenstellung eines   „Rechtschreibkastens“ mit Regeln und Strategien

(jeweils letztes Ferienwochenende Fr und Sa)
in Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum MüZe Limburg

arrow-right

arrow-up

arrow-right

Banner
Impressum